Nach oben

Was kostet das Studentenleben in Kiel?

Das Studentenleben in Kiel gehört nicht zu den billigsten aber auch nicht zu den teuersten. In Kiel gibt es zehn Studentenwohnheime, für die keine genaue Bewerbungsfrist vorliegt. Die Zimmer müssen immer für ein ganzes Semester gemietet werden, also von September bis Ende Februar und von März bis Ende August. Die Mietkaution beträgt zwischen 250 und 300 Euro.

Die Miete in einem Studentenwohnheim beträgt im Schnitt zwischen 130 und 260 Euro. Die Semestergebühren an der Universität und an der Fachhochschule Kiel betragen ungefähr 100 Euro, mit einbegriffen ist das Semesterticket. Die Preise für Lebensmittel gehören zum bundesweiten Durchschnitt.

Artikel zum Studium in Kiel

Über uns

Bildung auf den ersten Klick

Mit Uni- Vergleich.de bietet Bildungweb ein neutrales und unabhängiges Portal für die Suche nach der passenden Hochschule, dem gewünschten Studiengang und für alle Infos rund um das Thema Studium...