do myhomework essays about online education
Nach oben

Das Herz zum Tanzen bringen

In der Vorlesung, im Seminar, in der Bibliothek – Studenten müssen viele Stunden im Sitzen verbringen. Da ist es besonders wichtig, dass sie sich in ihrer Freizeit bewegen. Doch wo kann man in München am besten Sport treiben?

Ein spanisches Sprichwort lautet: „Der Mensch, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen.“ Zu einem gesunder Lebensstil gehört, regelmäßig Sport zu treiben. Wer in München studiert, bekommt unglaublich viele Möglichkeiten dies zu tun. Die bayerische Hauptstadt lädt die Studenten regelrecht dazu ein, sich zu bewegen und das Herz zum Tanzen zu bringen.

Der Zentrale Hochschulsport (ZHS)

Eine große Vielfalt an Sportarten bietet den Studenten der Zentrale Hochschulsport München. Der ZHS ist eine Einrichtung des öffentlichen Rechts und unterliegt der Aufgabe den allgemeinen, freiwilligen stutentischen Breiten- und Wettkampsport an den Hochschulen in München, Freising und Landshut zu fördern. Die Teilnahme am Hochschulsport bringt nicht nur Bewegung in das Leben, sondern bietet gleichzeitig die Möglichkeit, neue Bekanntschaften zu schließen und Studierende anderer Hochschulen kennen zu lernen.

Pro Semester bietet der Zentrale Hochschulsport den Studenten über 600 Einzelveranstaltungen an. Das hochwertige und abwechslungsreiche Sportprogramm verfügt über Angebote für jede Zielgruppe und bietet den Studierenden die Möglichkeit, aus über 100 unterschiedlichen Sportangeboten ihre Lieblingssportart zu wählen.

Vielfältige Sportanlagen des ZHS

Der ZHS verfügt über verschiedene Sportanlagen: elf Sporthallen, 15 Fußballplätze, sieben Beachvolleyballplätze, ein Kletterturm sowie 22 Tennisplätze und eine Golfübungsanlage. Studenten und Beschäftige der staatlichen Hochschulen Münchens, Freisings und Landshut und Studierende und Beschäftige nichtstaatlicher Hochschulen und Behörden sich dazu berechtigt, am Hochschulsport teilzunehmen. Weitere Informationen können auf der Internetpräsenz der ZHS München eingeholt werden.

Sport und Spaß in München

Neben dem Zentralen Hochschulsport gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, in der bayerischen Hauptstadt Sport zu treiben. Die Bayerischen Alpen laden sportbegeisterte Studierende zum Bergsport und Wintersport ein. Ob Klettern, Skifahren oder Snowboarden – wer in München studiert und sportelt, hat die Qual der Wahl. Daneben können die Studenten am Starnberger See unter anderem segeln, schwimmen oder surfen. Da bleibt nichts weiter zu sagen außer: Auf die Plätze, fertig, los!

Artikel zum Studium in München