Nach oben

Was für eine Infrastruktur hat Jena?

Jenas Infrastruktur sollte keine Wünsche offen lassen – ob man die Universitätsstadt mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anpeilen möchte – alles ist möglich. In der Stadt kreuzen sich die Fernstrecken München-Nürnberg-Halle sowie Leipzig-Berlin. Insgesamt verfügt Jena über drei Bahnhöfe und drei Haltepunkte. Wer mit dem Auto unterwegs sein sollte, kann Jena durch die Bundesautobahn 4 oder die B7 und die B88 erreichen oder verlassen.

Auch Fahrradfahrer sind in Jena gern gesehen – der Anteil des Radverkehrs am gesamten Verkehrsaufkommen der Stadt liegt bei über zehn Prozent. Daneben gibt es natürlich noch die Möglichkeit, sich mit dem Öffentlichen Personennahverkehr fortzubewegen – Straßenbahnen und Buslinien verbinden viele Ziele in der Stadt.

Artikel zum Studium in Jena

Hochschule des Monats

Studieren neben dem Beruf

www.fom.de

Praxisnah neben dem Beruf studieren

Mit über 42.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Sie bietet Berufstätigen und Azubis die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erwerben. Die Vorlesungen finden in 29 Studienzentren in ganz Deutschland statt.

Über uns

Bildung auf den ersten Klick

Mit Uni- Vergleich.de bietet Bildungweb ein neutrales und unabhängiges Portal für die Suche nach der passenden Hochschule, dem gewünschten Studiengang und für alle Infos rund um das Thema Studium...