pharmacy school admission professional essays online essay writer generator diary anne frank homework help apa papers assistance bruno lenzi phd thesis epidemiology research paper what is phd thesis top 10 argumentative essay topics the red room essay help attention grabber for essay
Nach oben

Sportlich unterwegs in Köln

Sport sollte ein fester Bestandteil im Stundenplan eines jeden Studenten sein. Neben einer ausgewogenen Ernährung, sollte die regelmäßige körperliche Betätigung zu einem gesunden Leben dazu gehören.

Laufen, schwimmen, radeln, klettern, segeln – die Möglichkeiten in Köln Sport zu treiben sind unbegrenzt. Für die Studenten der Kölner Hochschulen gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Wegen den Körper fit zu halten und gesund zu leben.

Campussport Köln

Seit knapp sieben Jahren besteht die Möglichkeit für Studenten mit Campussport Köln Sport zu treiben und Bewegung in das Leben zu bringen. Campussport ist eine Kooperation zwischen dem Universitätssport der Uni Köln und der Deutschen Sporthochschule Köln. Zusammen bieten diese beiden Hochschulen den Studierenden ein umfangreiches Sportprogramm an. Das Angebot umfasst vielseitige Möglichkeiten, darunter Breitensport, Trendsport, Sportfreizeiten, Bildungsangebote, Wettkampfveranstaltungen und internationale Begegnung.

Mehr als 120 verschiedene Sportarten werden durch Campussport Köln angeboten. Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Hochschulbedienstete, Mitglieder von KölnAlumni e.V., SpoHoNet-Plus-Mietglieder, Mitarbeiter der Uni-Kliniken und des Studentenwerks. Für Studierende der Kölner Hochschulen ist Campussport Köln beitragsfrei. Ausführliche Informationen sind auf der Internetpräsenz von Campussport zu finden.

Neben den beiden genannten Hochschulsporteinrichtungen gibt es in Köln außerdem den Hochschulsport der Kölner Asten und den Asta-Hochschulsport der Deutschen Sporthochschule, die jedoch nicht mit dem Campussport Köln zusammenarbeiten.

Auf los geht’s los – Sport in Köln

Neben Campussport Köln, gibt es für Studenten noch zahlreiche weitere Möglichkeiten sich in der Karnevalshochburg sportlich zu betätigen. Ob Joggen, radeln oder Wassersport am Rhein – Köln ist immer in Bewegung. Wer lieber für sich persönlich sportelt und nicht an Termine gebunden sein möchte, der kann sich in Köln ein ruhiges Plätzchen suchen und laufen, radeln, schwimmen und vieles mehr tun. Daneben bietet die Mitgliedschaft in einem der Kölner Sportvereine ein regelmäßiges Training und die Chance neue Leute kennen zu lernen.

Artikel zum Studium in Köln