Nach oben

Welche Wohnmöglichkeiten gibt es für Studenten in Hamburg?

Das Studierendenwerk Hamburg verfügt über 21 Wohnhäuser und Wohnanlagen mit 3.736 Plätzen. Zudem bieten auch andere Träger zusätzlich 1.600 Wohnplätze. Für 9 Prozent aller Studierenden gibt es damit einen Wohnplatz, wenn man die Gesamtzahl der verfügbaren Wohnmöglichkeiten im Verhältnis zu den rund 60.000 Studierenden in der Hansestadt betrachtet. Die Bewohner der Studentenheime leben leben in Flurgemeinschaften oder Wohngruppen und teilen sich eine Küche, einen Gemeinschaftsraum und die Sanitäranlagen. Die Zimmer sind überwiegend 10 bis 13 qm groß und möbliert. Der Aufnahmeantrag  für die Wohnanlagen kann direkt auf Webseite des Hamburger Studierendenwerks ausgefüllt werden.

Artikel zum Studium in Hamburg

Hochschule des Monats

Studieren neben dem Beruf

www.fom.de

Praxisnah neben dem Beruf studieren

Mit über 42.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Sie bietet Berufstätigen und Azubis die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erwerben. Die Vorlesungen finden in 29 Studienzentren in ganz Deutschland statt.

Über uns

Bildung auf den ersten Klick

Mit Uni- Vergleich.de bietet Bildungweb ein neutrales und unabhängiges Portal für die Suche nach der passenden Hochschule, dem gewünschten Studiengang und für alle Infos rund um das Thema Studium...